2015-02-06_JMV2015
VDE Kassel
06.02.2015 Veranstaltungsrückblick 49 0

Bericht zur Jahresmitgliederversammlung 2015

- Ausführlicher Bericht -

Versammlung_MG_0865
Wolfgang Dünkel

Exakt wie im vergangenen Jahr auch waren 86 Mitglieder zu unserer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung 2015 gekommen und sie fand auch wie den vergangenen zwei Jahren in der ersten Februarwoche am traditionellen Donnerstag statt, diesmal am 05. des Monats. Und obwohl auf der ansonsten seit vielen Jahren üblichen Tagesordnung "nur" die Nachwahl eines Vorstandsmitglieds stand kam diese Beteiligung zustande. Und wie 2014 standen uns an diesem Abend die Veranstaltungsräumlichkeiten der EnergieNetz Mitte GmbH zur Verfügung, der Netztochter des seit dem vergangenen wieder unter dem alten Namen EAM firmierenden EVU für Hessen, Südniedersachsen mit der Stadt Göttingen und weiteren Gebieten in den angrenzenden Bundesländern.

Versammlung_MG_0869
Wolfgang Dünkel

Die Veranstaltung folgte wie in jedem Jahr dem üblichen, aber auch durch unsere Satzung und die gesetzlichen Rahmenbedingungen für einen gemeinnützigen Verein vorgegebenen Regeln: Nach der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Dipl.-Ing. Andreas Wirtz, beruflich engagiert als einer der beiden Geschäftsführer der oben erwähnten EnergieNetz Mitte GmbH, folgte im Tagesordnungspunkt (TOP) 1 die Eröffnung der Versammlung mit der Ehrung der im vergangenen Berichtszeitraum verstorbenen persönlichen Mitglieder mit ausdrücklicher Würdigung von Dr.-Ing. Rolf Leber, vielfältig während seiner beruflichen Tätigkeit mit dem VDE als Verband wie unserem Bezirksverein verbunden, und des erst vor vier Wochen nach langer Krankheit verstorbenen Dr.-Ing. eh. Günther Cramer, ehemals Vorstandssprecher und Aufsichtsratsvorsitzender unseres korporativen Mitglieds SMA Solar Technology AG.

 

Versammlung_MG_0871
Wolfgang Dünkel

Es folgte im TOP 2 der ausführliche Bericht des Vorstands zu wesentlichen Ereignissen und Veranstaltungen in Verband und Bezirksverein, welche mit Ausnahme der wohlgeordneten finanziellen Situation in der oben rechts unter Downloads + Links herunterladbaren Präsentation detailliert dargestellt sind. Im Verlauf dieses Berichts verabschiedete sich unser für die Vorträge zuständiges Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. Andreas Reck wegen seiner beruflichen Veränderung von den Mitgliedern, bleibt uns aber weiter in Nordhessen wohnhaft als Mitglied des BV Kassel erhalten.

 

Joachim_Buergel_MG_0875

Dipl.-Ing. Joachim Bürgel

| Wolfgang Dünkel

 Der diesen zweiten Tagesordnungspunkt der JMV 2015 abschließende unterschriebene Bericht der Kassenprüfung konnte zunächst nur verlesen werden und wurde im späteren Verlauf des Abends durch Dipl.-Ing. Eike Weldner als einem der beiden Kassenprüfer ausdrücklich bestätigt. Rückfragen der Mitglieder sowie Anträge zu den Punkten 3 und 4 der Tagesordnung gab es nicht, so dass im TOP 5 auf ausführlich begründeten Antrag des Beiratsmitglieds Dipl.-Ing. Joachim Bürgel (Bild rechts) dem gesamten Vorstand durch die anwesenden Mitglieder einstimmige Entlastung für das vergangene Jahr erteilt wurde.

Elisabeth_Drayer_MG_0876

Dipl.-Phys. Elisabeth Drayer

| Wolfgang Dünkel

Aufgrund des Ausscheidens von Herrn Reck aus dem Vorstand war im TOP 6 für die Wahlperiode 2014/15 die Nachwahl eines Vorstandsmitglieds erforderlich. Hierfür wurde auf Vorschlag des Vorstands Frau Dipl.-Phys. Elisabeth Drayer (Bild rechts), wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich der Elektrotechnik/Informatik der Universität Kassel, Fachgebiet Energiemanagement und Betrieb elektrischer Netze, einstimmig gewählt. Wir sind uns sicher, dass Frau Drayer als gut vernetzte Wissenschaftlerin eine adäquate Nachfolgerin unserer bisherigen für die Vorträge zuständigen Vorstandsmitglieder ist und wünschen ihr als Vorstand und Mitglieder für ihr Wirken viel Erfolg. Den Tagesordnungspunkt abschließend bedankte sich unser Vorsitzender beim aus dem Vorstand ausscheidenden Dipl.-Ing. Andreas Reck für die in der Vergangenheit geleistete erfolgreiche Tätigkeit für Vorträge, die in ihrer ganzen Spannbreite sowohl an die Mitgliedschaft wie an die breite Öffentlichkeit gerichtet war.

Langjährig dem VDE verbundene Mitglieder mit 25, 40, 50 und 60 Jahren Zugehörigkeit wurden im darauffolgenden TOP 7 geehrt (Bilder zu den Einzelehrungen siehe unten) und im TOP 8 stellte wie an jedem normalen Vortragsabend auch der Unterzeichner die für das erste Halbjahr 2015 geplanten Veranstaltungen vor. Im die Tagesordnung abschließenden Punkt Vortrag referierte sehr eindrucksvoll Dipl.-Ing. Martin Rühl, Geschäftsführer unseres korporativen Mitglieds Stadtwerke Wolfhagen GmbH, über "Wolfhagen: 100% bilanziell erneuerbare Stromversorgung". Den Inhalt dieses Vortrags finden Sie - kurz kommentiert -  zusammen mit den Folien seit dem 07.02.2015 mit diesem Link hier.

Wolfgang Dünkel
Öffentlichkeitsarbeit

(last update 22.06.2016)