24.02.2016 Veranstaltungsrückblick 132 0

Bericht zur Jahresmitgliederversammlung 2016

- Ausführlicher Bericht -

Downloads + Links

Verwandte Themen

Auch in 2016 waren über 80 Mitglieder zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am 18. Februar erschienen, diesmal im neuen Gebäude unseres korporativen Mitglieds Städtische Werke Netz + Service GmbH in Kassel-Bettenhausen. Es standen ja neben den Berichten von Vorstand, Obleuten und Kassenprüfern auch deren Neuwahlen und die des Beirats an.

Jahresmitgliederversammlung 2016

Dipl.-Ing. Eike Weldner

| Wolfgang Dünkel

Vor Beginn der Mitgliederversammlung begrüßte Dipl.-Ing. Eike Weldner als einer der beiden Geschäftsführer des Unternehmens uns in seinen neuen Räumen und stellte das Gelände an der Eisenacher Straße vor, welches bis 1972 das städtische Gaswerk zur Herstellung von Leucht- und Brenngas aus Kohle über viele Jahrzehnte beheimatete und den Älteren unter uns noch sehr in Erinnerung ist. Unsererseits ist geplant, in der kommenden Ausgabe 2-2016 der "technik nordhessen" im Rahmen des Schwerpunktthemas "Energie in der Region" auch über Stadtgas am Beispiel des Kasseler Gaswerks einen Artikel zu veröffentlichen.

Die Veranstaltung folgte wie in jedem Jahr dem üblichen, aber auch durch unsere Satzung und die gesetzlichen Rahmenbedingungen für einen gemeinnützigen Verein vorgegebenen Regeln: Nach der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Dipl.-Ing. Andreas Wirtz (Bild unten) folgte im Tagesordnungspunkt 1 (TOP 1) die Eröffnung der Versammlung mit der Ehrung der im vergangenen Berichtszeitraum verstorbenen persönlichen Mitglieder.

 

Jahresmitgliederversammlung 2016

Dipl.-Ing. Andreas Wirtz

| Wolfgang Dünkel

Es folgte im TOP 2 der ausführliche Bericht des Vorstands und aller Obleute zu wesentlichen Ereignissen und Veranstaltungen in Verband und Bezirksverein welche mit Ausnahme der erneut wohlgeordneten finanziellen Situation in der unter Downloads + Links herunterladbaren Präsentation detailliert dargestellt sind. In der Aussprache über die Berichte (TOP3) und der Behandlung von Anträgen (TOP 4) ergab sich kein Diskussionsbedarf, die Entlastung des Vorstands im TOP 5 ergab Einstimmigkeit bei Enthaltung der Betroffenen. Im TOP 6 fand dann, nachdem sich weitere Kandidaten für die einzelnen Tätigkeiten nicht meldeten, die komplette Wiederwahl des Vorstands, der Obleute, des Beirats und der Kassenprüfer statt. Mit M.Sc. Tobias Raulf wurde durch die Wahl in den erweiterten Vorstand als Obmann "Elektronische Medien" eine Kapazitätserhöhung der internen und externen Öffentlichkeitsarbeit geschaffen.

Langjährig dem VDE verbundene Mitglieder wurden im darauf folgenden TOP 7 geehrt (Bilder zu den Einzelehrungen siehe weiter unten) und im TOP 8 stellte wie an jedem normalen Vortragsabend auch der Unterzeichner die für das erste Halbjahr 2016 geplanten Veranstaltungen vor.

Jahresmitgliederversammlung 2016

Dipl.-Ing. Reinhard Engelhardt & Dipl.-Ing. Stephan Leschke

| Wolfgang Dünkel

Im die Tagesordnung abschließenden Punkt Vortrag referierten die Gäste Dipl.-Ing. Reinhard Engelhardt und Dipl.-Ing. Stephan Leschke von der Piller Group GmbH in zwei in das einführenden Vorträgen über das Thema "Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV): Technologin, Speicher, Versorgungskonzepte". Den Inhalt dieses Vortrags finden Sie - kurzkommentiert - zusammen mit den gezeigten Folien in Kürze über eine Link hier.

Jahresmitgliederversammlung 2016

Michael Curkin (von links), Angélica Gamarra, Oliver Walz, Anja Pohlemann, Eric Wiederhold, Joachim Hebeler, Kai Konrad, Catharina Schmiedeknecht, unser Vorsitzender Andreas Wirtz, Jan-Hendrik Amrhein, Max Stocker, Tobias Raulf und Diego Botache

| Stefan Hebeler

Sehr erfreulich war die hohe Zahl der bei der Mitgliederversammlung und dem nachfolgenden Imbiss anwesenden studentischen Jungmitglieder, welche für die bevorstehende Firmenmesse des Fachbereichs Elektrotechnik / Informatik der Universität Kassel einen für unseren eigenen Stand vorgesehenen Blickfang entwickelt und gebaut haben: Mittels Joystick muss ein Ventilator, eingebaut am unteren Ende des durchsichtigen Rohres, so gesteuert werden, dass ein Plastikball vom Luftstrom hochgedrückt wird und möglichst lange zwischen den schwarzen Grenzmarkierungen verbleibt. Sieger des Wettbewerbs ist, wer den Ball am längsten dort hält.

 

Jahresmitgliederversammlung 2016

Und dass auch den Mitgliedern unserer Hochschulgruppe der sich der JMV 2016 anschließende Imbiss schmeckt, sieht man an den zufriedenen Mienen von Joachim Hebeler (von links) und seinem Bruder Stephan, Kai Konrad, Max Stocker, Marcel Burhenn und Anja Pohlemann

| Wolfgang Dünkel

Den ausführlichen Bericht über die Jahresmitgliederversammlung 2016 und die dabei gezeigten Folien können Sie sich unter Downloads + Links herunterladen.


Wolfgang Dünkel
Öffentlichkeitsarbeit

(last update 26.02.2016)