Akademische Semesterfeier 2013

Die Armada der Teddys steht bereit zur Übergabe an die Absolventen

| Wolfgang Dünkel
10.11.2013 Seite 204 0

Akademische Semesterfeiern des Fachbereichs Elektrotechnik / Informatik an der Universität Kassel im Jahr 2013

- Fachbereich und VDE Kassel vergeben Förderpreise für herausragende Studienleistungen an vier Absolventen -

convocations_MG_9937

Musikalisch umrahmt wurde die herbstliche Semesterfeier von der traditionellen Professoren-Band "THE CONVOCATIONS". Und um deren Flexibilität zu demonstrieren spielten neben Prof. Hartmut Hillmer, Prof. Dirk Dahlhaus, Prof. Ludwig Brabetz (2. v. re.) bei dieser Feier Prof. Peter Zacharias am Cello (leider verdeckt) und Prof. Mike Meinhardt (re.). Traditionell gab Bariton Michael Kunz (2. v. li.), Doktorand am FG Digitaltechnik, der wie immer bestens gelungenen Veranstaltung seine Stimme

| Wolfgang Dünkel

Auch in 2013 fanden im Fachbereich Elektrotechnik / Informatik, dem wir uns sehr verbunden fühlen, wieder zwei dem Anlass hervorragend angemessene Akademische Semesterfeiern statt: Den Absolventen mit Studienabschluss zum Wintersemester 2012/2013 wurden am 03. Mai, den Absolventen mit Studienabschluss zum Sommersemester 2013 am 08. November ihre Abschlussurkunden überreicht.

Bedingt durch die Vorbereitungen für die Großveranstaltung "Hessentag 2013" in Kassel konnte vom Unterzeichner kein Bericht über die erste diesjährige Veranstaltung erstellt werden. Dies wird mit diesem Bericht teilweise nachgeholt. Und da die Feiern in gleicher Form ablaufen, musikalisch von der Professoren-Band "THE CONVOCATIONS" begleitet werden und immer eine Fest- sowie eine Absolventenrede enthalten begnügen wir uns in diesem Bericht zunächst mit den für uns wesentlichen Aussagen und stellen vor allem die Überreichung der in diesem Jahr vier Förderpreise für herausragende Studienleistungen in den Mittelpunkt.

Ein Höhepunkt der beiden Semesterfeiern, wenn auch letzter Programmpunkt, war die gemeinsame Übergabe der Förderpreise für herausragende Studienleistungen in den deutschsprachigen Studiengängen durch den Fachbereich Elektrotechnik / Informatik der Universität Kassel und den VDE Bezirksverein Kassel e.V. Und daher stellen wir diese im heutigen Bericht auch an den Anfang:

 

 

zacharias_meinhardt_dahlhaus_MG_9929

V.l.n.r.: Prof. Dr. Peter Zacharias, Dr. Mike Meinhardt, Prof. Dr. Dirk Dahlhaus

| Wolfgang Dünkel

Ein weiterer zentraler Punkt beider Semesterfeiern war neben der Überreichung der Urkunden an die Absolventen und der Absolventenrede die Festrede. Diese wurde im November von Dr. Mike Meinhardt, gehalten, dem an diesem Nachmittag nach bereits jahrelanger Dozententätigkeit im Fachbereich Elektrotechnik / Informatik von Prof. Dr. Peter Zacharias und Dekan Prof. Dr. Dirk Dahlhaus die Honorarprofessur an der Universität Kassel verliehen wurde.

In seiner Rede gratulierte Dr. Meinhardt den Absolventen zur erbrachten Leistung und verband dies mit dem Wunsch, sie für eine spannende berufliche Zukunft zu begeistern, bei der die Energiewende und E-Mobilität als mögliches Arbeitsgebiet in der Elektrotechnik / Informatik eine zentrale Rolle spielt. In seiner Rede wolle er daher am Beispiel seines Unternehmens SMA Einblicke in die berufliche Zukunft und Anregungen zur Gestaltung des künftigen Arbeitsumfeldes geben, bei der die jungen Ingenieure die Unternehmenskultur mitbestimmen. Schließlich seien sie das wichtigste Kapital des zukünftigen Arbeitgebers und Gestalter unserer gemeinsamen Zukunft.

f13_arbeitsfelder
SMA Solar Technology AG

f14_entwicklungsmoeglichkeiten
SMA Solar Technology AG

Wie bei SMA als Beispiel gebe es, so Prof. Dr. Meinhardt, in fast allen industriellen Unternehmen in Forschung und Entwicklung, Fertigung, Produktmanagement, Vertrieb und Service Arbeitsfelder für Ingenieure und diese übergreifend in der Leitung sowie im Qualitäts-, Patent- und Wissensmanagement (Folie 13 im Bild oben) und in jedem dieser Arbeitsfelder berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, wie das Folie 14 im Bild oben zeigt. Das Unternehmen habe Erfolg durch zufriedene und mit dem Herz, dem Kopf und der Geldbörse beteiligte Mitarbeiter (Bild unten).

f15_erfolg
SMA Solar Technology AG

Seine Festrede abschließend zeigte Prof. Dr. Meinhardt den Absolventen des Sommersemesters 2013 in einem Ausblick einige der auf sie zukommenden Herausforderungen auf: eine kostengünstige und zuverlässige Energieversorgung zu gewährleisten, Mobilität zu ermöglichen und den Standort Deutschland zu sichern (Bild unten).

f16_herausforderungen
SMA Solar Technology AG

Nach der Absolventenrede von Dipl.-Ing. Felix Möller, auf dessen Rede wir ggf. zu einem späteren Zeitpunkt zurückkommen, folgte die Übergabe der Urkunden durch den Dekan Prof. Dr. Dahlhaus und teilweise der anwesenden Professoren. Absolventen mit dem ersten Abschluss als Bachelor oder Diplom I erhielten unter Verlesung des Titels der jeweiligen Abschlussarbeit neben dem traditionellen Teddy und der Urkunde ein Barett mit schwarzer Quaste, die Absolventen mit dem Abschluss Master oder Diplom II ein solches mit roter Quaste.

Nachfolgend veröffentlichen wir in den kommenden Tagen weitere Fotos von den beiden Semesterfeiern. Achten Sie daher bitte auf Aktualisierungen dieser Seite.

Wolfgang Dünkel
Öffentlichkeitsarbeit

(last update 11.11.2013)