f01_90jahrevdekassel
VDE Kassel (wd)
03.01.2017 21 0

Der VDE Kassel 2012: Gegründet vor neunzig Jahren!

Am 26. Oktober 1922 von VDE-Mitgliedern der nordhessischen / südniedersächsischen Region als eigenständiger Verein gegründet feierten die Mitglieder mit Gästen am 26.10.2012.

Der große Hörsaal 1603 des Fachbereichs Elektrotechnik / Informatik der Universität Kassel in der Wilhelmshöher Allee, Studienort vieler unserer Vereinsmitglieder ab Mitte der 50-er Jahre in den Bildungsformen "Staatliche Ingenieurschule Kassel für Maschinenbau und Elektrotechnik" über "Gesamthochschule Kassel" bis hin zur heutigen Form gab den angemessenen Raum für unser Jubiläum zum 90-jährigen Gründungstag des Vereins.

Kontakt

VDE-Bezirksverein Kassel e.V.
Downloads + Links
Hoersaal_MG_9581

Blick in den Hörsaal 1603 am Uni-Standort Wilhelmshöher Allee

| VDE Kassel (wd)

Die Veranstaltung wurde hervorragend moderiert von Dipl.-Ing. Joachim Bürgel (unten 1. von links), Stellv. Vorsitzender und Schriftführer des Vereins, der während des weiteren Ablaufs zahlreiche launige Einlagen zu den Vorträgen und dem Künstlerduo einflocht. Der Vorsitzende Dipl.-Ing. Gerhard Ulrich (2. v. li.) begrüßte die Ehrengäste Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep (3. v. li.) als Hausherrn der Universität Kassel, Prof. Dr. sc. techn. Dirk Dahlhaus, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik / Informatik, als Hausherrn des Standorts und Dr. Walter Lohmeier (4. v. li.), Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Kassel (IHK). In seiner kurzen Ansprache betonte er die Bedeutung der korporativen Mitglieder des VDE Kassel für die Nachwuchsarbeit des technisch-wissenschaftlichen Vereins in dessen Gebiet Nordhessen und Südniedersachsen.

Postlep_MG_9516

Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep

| VDE Kassel (wd)

In seinem Grußwort an den VDE Kassel sprach Prof. Postlep (re.) die Bedeutung der in vierzig Jahren seit Gründung - früher als GhK bezeichneten - Universität für die nordhessische Wirtschaft an, ging eingehender auf die Finanzierung durch das Land Hessen angesichts stetig steigender Studentenzahlen ein und sprach dem VDE seinen Dank und Respekt für dessen intensive und durch ausschließlich ehrenamtliche Tätigkeit geprägten Bemühungen um den Nachwuchs in den Ingenieurberufen aller Fachrichtungen aus.
Prof. Dahlhaus betonte in seinem Grußwort die Qualität der technisch-wissenschaftlichen Ausbildung im Fachbereich und dessen Anstrengungen um Hebung des Eingangsniveaus durch Vorkurse speziell in Mathematik. Es sei keineswegs so, dass derjenige Studienplatzbewerber, der Windows auf einem PC installieren könne, bereits für ein Informatikstudium geeignet sei. In diesem Zusammenhang betonte er die Excellenz-Iniative des Fachbereichs zusammen mit unserem Verein, anlässlich der beiden akademischen Abschlussfeiern jeweils einen Preis über 1.000 € für den besten Absolventen / die beste Absolventin in den deutschsprachigen Bachelor- und Master-Studiengängen zu vergeben (getrennter Bericht über die Semesterfeier über diesen Link).

Lohmeier_MG_9521

Dr. Walter Lohmeier

| VDE Kassel (wd)

Die Grußworte der Ehrengäste abschließend sprach Dr. Lohmeier (re.) die Ingenieuraufgaben der Zukunft und deren Bedeutung für unsere auf den Export hochwertiger Anlagen angewiesenen Volkswirtschaft an. Angesichts der anwachsenden Pensionierungszahlen erfahrener Ingenieure in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen drohe ein erheblicher Innovationsverlust in den MINT-Berufen, gelänge es nicht, diesen personellen Aderlass nicht nur zu ersetzen, sondern durch eine erhöhte Absolventenzahl exzellent ausgebildeter Ingenieure angesichts der bevorstehenden Aufgaben in Energieversorgung und Mobilität zu beheben.

Auch sprach Dr. Lohmeier dem VDE seinen großen Dank für dessen ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit sowie die Spendenbereitschaft bei der Nachwuchsgewinnung aus. Hier nannte er im Besonderen die seit 2004 durchgeführten Tage der Technik, welche hinsichtlich der teilnehmenden Schulen bis auf den Landkreis Marburg - Biedenkopf weitgehend identisch mit dem Kammergebiet der IHK seien, und die jährlichen Spenden des VDE Kassel an Schulen im Vereinsgebiet. Es sei ihm daher eine Freude, den VDE Kassel bei der Finanzierung des Tages der Technik weiter unterstützen zu können.